Die Vorteile von Meereskollagen

Haut

Kollagen ist ein Protein, dessen Vorteile seit Tausenden von Jahren von der Traditionellen Chinesischen Medizin anerkannt werden. Im Westen wurde es erst spÀter, im 19. Jahrhundert, von Wissenschaftlern entdeckt, und auch heute noch wird es hauptsÀchlich mit der Kosmetikindustrie und der Schönheitschirurgie in Verbindung gebracht.

Ein unentbehrliches Protein fĂŒr unseren Körper

Allerdings erfĂŒllt Kollagen zahlreiche Funktionen. Es ist in unserem Körper reichlich vorhanden: 75% unserer Haut, 80% unseres Bindegewebes (Organe, Muskeln, Sehnen, BlutgefĂ€ĂŸe) und 60% unserer Knorpel bestehen aus Kollagen. Es sorgt fĂŒr die Festigkeit, ElastizitĂ€t und Regeneration des Gewebes, die den Körper stĂŒtzen. Man könnte sie mit einem "Zellkleber" vergleichen. Der Körper synthetisiert sein eigenes Kollagen, aber ab dem 30 Lebensjahren verlangsamt sich die Produktion und fĂ€llt dann ab 50 drastisch ab. Dieses PhĂ€nomen trĂ€gt zur Alterung, zum Muskelschwund und zu Problemen der Knochen (Osteoporose, Osteopenie) und Gelenke (Arthritis, Rheuma...) bei, die mit zunehmendem Alter auftreten.

Um die Kollagenproduktion auf natĂŒrliche Weise zu verbessern, können Sie sich abwechslungsreich ernĂ€hren und die MikronĂ€hrstoffe des "Collagen Booster" in Ihre ErnĂ€hrung einbauen. Sie benötigen:

- Schwefel: Dieser ist reichlich in Fleisch und Innereien, KreuzblĂŒtlern (Kohl, Brokkoli, Blumenkohl...), Knoblauch, Ölsaaten und Samen enthalten.

- Vitamin A, C, E: Diese Antioxidantien sind sehr hĂ€ufig in roten und orangen FrĂŒchten sowie in grĂŒnem BlattgemĂŒse, Avocados und Ölsaaten und Milchprodukten enthalten.

- Zink: MeeresfrĂŒchte, Eier, Fleisch und Samen.

Warum und wie man ergÀnzen kann? Kollagen findet man auch in Form von NahrungsergÀnzungsmitteln oder als Wirkstoff in Kosmetikformeln.

Die Vorteile sind zahlreich:

- Auf der Haut: Es hilft, Auswirkungen des Alterns vorzubeugen und das Auftreten von Falten im Gesicht zu verzögern. Er macht die Haut elastischer und straffer und verhindert die Erschlaffung des Gewebes, wodurch ein wohlgeformtes Gesicht erhalten bleibt. Es hilft der Haut auch, sich zu regenerieren und fördert die Wundheilung.

So wird klar, warum es der Star vieler Schönheitsprodukte ist.

- FĂŒr die Haar: Es stĂ€rkt die Haarwurzel und beugt Haarausfall vor. Als Pflegemittel aufgetragen, repariert es die Haarfaser.

- FĂŒr die Knochen und Gelenke: Es trĂ€gt zu einer guten Funktion der Knorpel bei. Es hĂ€lt die Gelenke geschmeidig und bietet durch seine schmierende und entzĂŒndungshemmende Wirkung Schutz vor Arthrose und Gelenkschmerzen. Es ist auch an der Knochenbildung beteiligt und beugt den im Alter hĂ€ufig auftretenden Osteoporose-Risiken vor. Es unterstĂŒtzt auch die Festigkeit der ZĂ€hne.

Kollagen ist daher fĂŒr die Erhaltung der Jugendlichkeit Ihres Körpers von entscheidender Bedeutung. Um den natĂŒrlichen KollagenrĂŒckgang aufgrund des Alterns auszugleichen

Anzeichen fĂŒr einen Kollagenmangel

Wir alle werden einen RĂŒckgang unserer Kollagenproduktion erleben. Sie können die Anzeichen eines Mangels an Kollagen an folgenden Merkmalen erkennen:

- Erschlaffte Haut, die nach und nach Falten bekommt

- SchleimhĂ€ute, die austrocknen. Dies kann sich in trockenen Augen oder einer trockenen Vagina Ă€ußern

- Trockeneres und dĂŒnneres Haar

- Gelenkschmerzen- Degenerative Knochen- und Gelenkerkrankungen: Arthrose und Osteoporose

- EntzĂŒndliche Gelenkerkrankungen: Arthritis, Polyarthritis

Um seinen ProduktionsrĂŒckgang zu verlangsamen, sollten Sie auch an eine gute Lebenshygiene denken (ausreichend Schlaf, hochwertige ErnĂ€hrung, Sport, nervliche Entspannung) und oxidierende Faktoren vermeiden: Stress, Tabak, Umweltverschmutzung...

Marines Kollagen, eine hochgradig natĂŒrliche Form

Die Herkunft des Kollagens ist tierischer Natur: Rind, Schwein oder Meer. Es wird dann direkt dem Körper zugefĂŒhrt. Sie werden aber auch vegane Kollagene finden, die Proteine aus pflanzlichen Inhaltsstoffen enthalten, die den Körper zur Bildung von Kollagen anregen, sie wirken indirekt. Obwohl mit allen Kollagenquellen Vorteile verbunden sind, ist die marine Form (aus Fischschuppen, -grĂ€ten und -haut gewonnen) dafĂŒr bekannt, dass sie die beste Absorption aufweist. Die im Vergleich zu anderen Kollagenen tierischen Ursprungs geringere PartikelgrĂ¶ĂŸe macht sie zu einem starken Wirkstoff, der bis zu 1,5-mal effektiver vom Körper aufgenommen wird.

So haben wir bei Parantaga fĂŒr unserer Collagen Beauty Superpowder hydrolysiertes Fischkollagen Typ 1 gewĂ€hlt: Es ist biologisch 100 % natĂŒrlich und ist der vorherrschende Kollagentyp in unserer Haut (85-90 %). Wir haben ihn mit Acerola und Sanddornbeere kombiniert, Wirkstoffen mit einem hohen Gehalt an Vitamin C, einem starken Aktivator der Kollagensynthese, der auch freie Radikale bekĂ€mpft. Ihre Haut ist geschĂŒtzt und regeneriert, eine ideale Kur, um Ihren Körper vor dem Altern zu bewahren.

Verwandte Artikel lesen:

Kollagen: fĂŒr wen, warum und wie?

Hydrolysiertes Meereskollagen: der König unter den natĂŒrlichen Gesundheitszutaten fĂŒr die Haut!

Unsere Tipps fĂŒr strahlende Haut

Zuletzt angesehene Produkte